Geschäftsbedingungen


Farmacia Rambla Roca Valles CB (im Folgenden „Ergänzungen“ oder „Verkäufer“) bietet Ihnen einen Online-Einkaufsservice, mit dem Sie die in unserem Online-Shop verfügbaren Artikel kaufen können.

Als nächstes laden wir Sie ein, die allgemeinen Verkaufsbedingungen (im Folgenden „CGV“ oder „Allgemeine Verkaufsbedingungen“) zu lesen, die die Bedingungen für die Nutzung dieser Website und den Kauf oder Kauf von Produkten von regeln über die Website www.suplments.com (die „Website“). In diesem Sinne stellt die Nutzung dieser Website, soweit anwendbar, Ihr Einverständnis mit diesen allgemeinen Verkaufsbedingungen dar. Wenn Sie jedoch Fragen dazu haben, können Sie sich an unseren Kundenservice wenden.


Diese allgemeinen Bedingungen wurden in Übereinstimmung mit den Bestimmungen des Gesetzes 34/2002 vom 11. Juli über Dienste der Informationsgesellschaft und des elektronischen Handels und des Königlichen Gesetzesdekrets 1/2007 vom 16. November vom dass der konsolidierte Text des Allgemeinen Gesetzes zur Verteidigung der Verbraucher und Nutzer und andere ergänzende Gesetze gebilligt werden.


ARTIKEL 1. ALLGEMEINE INFORMATIONEN UND KONTAKTINFORMATIONEN
Das Eigentum an dieser Website liegt bei Farmacia Rambla Roca Valles C.B., einem Unternehmen mit spanischer Staatsangehörigkeit, mit CIF E-67203661 und folgenden Kontaktdaten:
• Adresse: Rambla Mestre Jaume Torrents, 23 La Roca del Valles - Barcelona
• Kontaktieren Sie uns per E-Mail: info@suplments.com.


ARTIKEL 2. GEGENSTAND
Der Zweck dieser AVB besteht einerseits darin, potenzielle Käufer über die Bedingungen und Modalitäten zu informieren, unter denen Suplments den Verkauf und die Lieferung der angeforderten Produkte durchführt, und andererseits die Rechte und Pflichten der Parteien in den Rahmen des Verkaufs von Produkten von Suplments an den Kunden (nachfolgend der „Käufer“). Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten ohne Einschränkung oder Vorbehalt für alle Verkäufe von Produkten, die von Suplments über die Website angeboten werden.
Die Tatsache, dass eine Bestellung von zum Verkauf angebotenen Produkten auf der Website von Suplments aufgegeben wird, impliziert für den Käufer die vollständige und vollständige Akzeptanz dieser AVB, deren Kenntnis vor der Bestellung vom Käufer anerkannt wird.
Suplments behält sich jederzeit die Möglichkeit vor, diese CGVs einseitig zu ändern. Für die Bestellung gilt jedoch das CGV, das der Käufer zum Zeitpunkt der Bestellung akzeptiert hat.
Diese CGVs werden mit den allgemeinen Nutzungsbedingungen der Website und den Bestimmungen der Datenschutzrichtlinie und der Cookie-Richtlinie vervollständigt.

ARTIKEL 3 - FORMALISIERUNG DES VERTRAGS UND DER AUFTRÄGE


3.1 Preise
Der in Euro angegebene Verkaufspreis der auf der Website von Supplements angebotenen Produkte ist der zum Zeitpunkt der Bestellung gültige Preis (im Folgenden „Bestellung“). Die Bestellung versteht sich wie in Abschnitt 3.4 beschrieben. der vorliegenden CGV). Der Verkaufspreis der auf der Website angezeigten Produkte kann jederzeit von Suplments geändert werden. Der für den Kauf geltende Preis ist derjenige, der zum Zeitpunkt der Bestellung auf dem Bildschirm angezeigt wird. Dieser Preis gilt im Rahmen des Fernabsatzes.
Der Preis beinhaltet keine Versandkosten, die zusätzlich zum Preis der gekauften Produkte in Rechnung gestellt werden. Die Versandkosten werden angezeigt, bevor der Käufer die Bestellung aufzeichnet. Die verschiedenen Liefer- und Versandmethoden sind in Abschnitt 5.1 dieser AVB festgelegt und werden auf der Website gespeichert. Versandmethoden können jederzeit durch Ergänzungen geändert werden. Aus diesem Grund empfiehlt Suplments den Käufern, regelmäßig die auf der Website aufgeführten allgemeinen Geschäftsbedingungen zu konsultieren.
Die Preise enthalten die Mehrwertsteuer (MwSt.), Die allgemeine indirekte Steuer der Kanarischen Inseln (IGIC) oder die Steuer auf Produktion, Dienstleistungen und Einfuhr (IPSI), die gegebenenfalls dem Datum entsprechen und zum jeweiligen Zeitpunkt anwendbar sind der Bestellung in Übereinstimmung mit den geltenden Vorschriften. Jede Änderung des anwendbaren Preises wirkt sich automatisch auf den Preis der Produkte aus, die Suplments auf der Website verkauft.


3.2 Produkteigenschaften
Der Käufer kann ein oder mehrere Produkte aus den verschiedenen Kategorien auswählen, die von Suplments auf der Website angeboten werden.
Unbeschadet der Bestellungen des Käufers kann Suplments das Sortiment der auf der Website zum Verkauf angebotenen Produkte jederzeit ändern, insbesondere aufgrund von Beschränkungen, die mit seinen Lieferanten verbunden sind.
In Übereinstimmung mit den geltenden Vorschriften hat der Käufer die Möglichkeit, vor der Bestellung auf der Website von Supplements die grundlegenden Eigenschaften der Produkte, die er erwerben möchte, zu kennen.
Die Produkte erfüllen die Anforderungen der aktuellen spanischen Gesetzgebung. Bei Nichtbeachtung der Rechtsvorschriften des Landes, in das das Produkt geliefert werden soll (z. B. im Falle eines Produktverbots usw.), übernimmt Suplments keine Verantwortung. Es liegt in der Verantwortung des Käufers, vor den örtlichen Behörden des Landes, das nicht Spanien ist, die geltenden Grenzwerte für den Import und die Nutzung der Produkte und Dienstleistungen, die er erwerben möchte, zu überprüfen.
Bei Fragen zu den Produkten oder für zusätzliche Konsultationen oder Beratungsanfragen kann sich der Käufer per E-Mail an info@suplments.com wenden.


3.3 Verfügbarkeit
Die auf der Website gezeigten Produkte sind gültig, solange sie beworben werden und in jedem Fall solange der Vorrat reicht. Bei Produkten, die sich nicht in unseren Filialen befinden, gilt die Gültigkeit der von Suplments abgegebenen Angebote vorbehaltlich der Verfügbarkeit der Produkte. Zum Zeitpunkt der Bestellung werden dem Käufer Informationen angeboten, die im Prinzip die Verfügbarkeit der Produkte betreffen. Da diese Informationen direkt von unseren Lieferanten stammen, können ausnahmsweise Fehler oder Änderungen auftreten, über die der Käufer bis zum Zeitpunkt des Kaufs nicht verfügt.
In jedem Fall wird der Käufer im Falle einer vollständigen oder teilweisen Nichtverfügbarkeit der Produkte nach Abgabe der Bestellung so schnell wie möglich per E-Mail über die Nichtverfügbarkeit der Produkte und die Stornierung informiert ganz oder teilweise von Ihrer Bestellung.
Im Falle einer vollständigen Stornierung der Bestellung:
• Die Bestellung des Käufers wird automatisch storniert, und wenn Sie die Zahlung nicht vorgenommen haben, wird Ihr Bankkonto nicht belastet.
• Der Kundendienst von Suplments wird sich mit dem Käufer in Verbindung setzen, um ihn über die Stornierung seiner Bestellung zu informieren und ihm die Möglichkeit zu bieten, die Bestellung zu verlängern, mit Ausnahme des Produkts, das nicht verfügbar ist.
• Wenn Sie die Zahlung bereits getätigt haben, kann die Bestellung storniert werden, solange sie die Anlagen von Suplments nicht verlassen hat. In diesem Fall wird dem Käufer der Gesamtbetrag der Bestellung so bald wie möglich erstattet. Falls die Bestellung bereits vorbereitet wurde, sollte der Käufer die Lieferung verweigern und die Versandkosten tragen.
• Der Kundendienst von Suplments wird sich mit dem Käufer in Verbindung setzen, um ihn über die Stornierung seiner Bestellung zu informieren und ihm die Möglichkeit zu bieten, die Bestellung zu verlängern.

Im Falle einer teilweisen Stornierung der Bestellung:
• Die Bestellung des Käufers wird bestätigt und der gesamte Bestellbetrag wird Ihrem Bankkonto belastet.
• Die verfügbaren Produkte werden an den Käufer geliefert.
• Der Preis des angeforderten Produkts, das nicht verfügbar war, wird dem Käufer so schnell wie möglich erstattet.

               
3.4 Bestellung
Die Ausführung eines Auftrags entspricht der Annahme der vorliegenden AVB, der Bestimmungen in den rechtlichen Hinweisen sowie der Erklärung, die Datenschutzrichtlinie und die Cookie-Richtlinie gelesen und verstanden zu haben, unbeschadet der besonderen Bedingungen, die die Parteien möglicherweise vereinbaren .
Der Käufer hat die Möglichkeit, die Details seiner Bestellung zu überprüfen und mögliche Fehler zu korrigieren.
Ab dem Moment, in dem der Käufer seine Bestellung durch Klicken auf das Symbol „Bestätigen und Bezahlen“ (im Folgenden als „Bestellung“ bezeichnet) bestätigt, wird davon ausgegangen, dass er den Inhalt und die Bedingungen der betreffenden Bestellung aus wichtigem Grund akzeptiert hat und Insbesondere die vorliegenden Allgemeinen Verkaufsbedingungen, die Tatsache, dass Ihre Bestellung für ihn eine Zahlungsverpflichtung beinhaltet, die Preise, Mengen, Eigenschaften, Mengen und Lieferzeiten der zum Verkauf angebotenen und vom Käufer gewünschten Produkte.
Sobald diese Phase bestätigt und die Bestellung vorbereitet wurde, kann der Käufer seine Bestellung nicht mehr stornieren. Der Verkauf ist endgültig (vorbehaltlich der Ausübung des Widerrufsrechts durch den Käufer unter den in Artikel 6 dieser Allgemeinen Verkaufsbedingungen genannten Bedingungen). Die Bestellung wird von Suplments bestätigt, indem eine E-Mail an den Käufer gesendet wird (die "Bestellbestätigungs-E-Mail").
Eine zweite E-Mail wird dem Käufer zum Zeitpunkt der Erteilung seiner Bestellung zugesandt.


Suplments empfiehlt dem Käufer, diese beiden E-Mails aufzubewahren. Der Käufer wird darüber informiert, dass die beiden oben genannten E-Mails an die E-Mail-Adresse gesendet werden, die er bei der Registrierung vor der Bestellung zur Identifizierung angegeben hätte.


Auf der anderen Seite übernimmt Suplments keine Verantwortung für den Fall eines Fehlers bei der Eingabe der E-Mail-Adresse oder des Nichterhalts der Bestellbestätigungs-E-Mail. In diesen Fällen ist der Verkauf endgültig, außer im Falle einer Stornierung der Bestellung durch Suplments, insbesondere bei Produkten ohne Verfügbarkeit. Der Käufer kann sein Widerrufsrecht jedoch unter den in Artikel 6 dieser Allgemeinen Verkaufsbedingungen genannten Bedingungen ausüben.
Sobald der Betrag der Bestellung in Rechnung gestellt wurde, wird eine E-Mail mit Ihrer elektronischen Rechnung gesendet, wenn der Käufer dies wünscht.
In Übereinstimmung mit den geltenden Bestimmungen behält sich Suplments das Recht vor, Bestellungen, bei denen sich die Anzahl der Produkte oder der zu zahlende Betrag (für eine einzelne Bestellung oder für mehrere angehäufte Bestellungen) oder andere Elemente auf eine Weise manifestieren, aus legitimen Gründen abzulehnen oder zu stornieren Dies belegt die Entwicklung einer wirtschaftlichen Tätigkeit durch den Käufer im Zusammenhang mit den angeforderten Produkten oder im Allgemeinen einer abnormalen Bestellung gemäß der im Einzelfall geltenden Rechtsprechung.
Schließlich behält sich Suplments das Recht vor, die Ausführung und / oder Lieferung eines Auftrags ungeachtet seiner Art und seines Ausführungsgrades auszusetzen oder zu stornieren, falls der Käufer in Verzug gerät oder die vom Käufer geschuldeten Beträge teilweise bezahlt von Vorfällen bei der Zahlung oder im Falle von Betrug, der vollzogen oder versucht wurde, im Zusammenhang mit der Nutzung der Website von Supplements, einschließlich Betrug, der anlässlich früherer Bestellungen begangen wurde.

ARTIKEL 4 - ZAHLUNG


4.1 Zahlungsmethoden - Bankkarten
Die Zahlungsmittel, mit denen Sie auf der Website einkaufen können, sind Bankkarte, Überweisung und Nachnahme (Nachnahme kostet zusätzlich 3% des Bestellwertes). Folgende Bankkarten werden auf der Supplements-Website akzeptiert: Visa, Maestro und MasterCard.
Alle Bankkarteninhaber unterliegen einer Validierungs- und Autorisierungsprüfung durch den Kartenherausgeber. Wenn der Aussteller der Zahlungskarte des Käufers die Zahlung vor oder nach der Zahlung nicht zu unseren Gunsten genehmigt, haften wir nicht für Verzögerungen oder Nichtlieferung.


4.2 Zahlungsmethoden
Alle Bestellungen müssen in Euro bezahlt werden, einschließlich aller obligatorischen Steuern und Abgaben. Die Bankkosten gehen gegebenenfalls zu Lasten des Käufers (einschließlich des Rückerstattungsfalls).


4.3 Sicherheit im Zahlungsverkehr
Um die Sicherheit von Zahlungen mit einer Bankkarte zu gewährleisten, muss der Käufer Suplments das visuelle Kryptogramm (CVV) auf der Rückseite der vom Käufer verwendeten Bankkarte mitteilen.
Im Rahmen der Bekämpfung von Internetbetrug dürfen die Daten zur Bestellung des Käufers an gesetzlich zugelassene oder von Suplments benannte Dritte weitergegeben werden, um die Identität des Käufers sowie die Gültigkeit der Bestellung zu überprüfen. des verwendeten Zahlungsmittels und der voraussichtlichen Lieferung.


Sobald diese Kontrolle abgeschlossen ist, behält sich Suplments das Recht vor, eine Fotokopie des Ausweisdokuments des Käufers und / oder anderer Daten in Bezug auf die Identität des Käufers anzufordern. Der Käufer hat Rechte aus den Bestimmungen zum Schutz personenbezogener Daten, die in den Datenschutzbestimmungen von U-shop festgelegt sind.


Suplments verwendet ein sicheres Zahlungsmittel namens «REDSYS». Die Sicherheit der Zahlung basiert auf der Authentifizierung des Käufers und der Vertraulichkeit aller Daten. Um diese Sicherheit zu gewährleisten, verwendet das Tool bewährte kryptografische Techniken und erfüllt die Anforderungen der verschiedenen in Spanien geltenden Bankvorschriften.


ARTIKEL 5 - LIEFERUNG UND EMPFANG


5.1 Allgemeine Bestimmungen


Die vom Käufer gemäß den Bestimmungen dieser AVB angeforderten Produkte können nach Wahl des Käufers wie folgt geliefert oder abgeholt werden:
- An die Adresse, die der Käufer als Lieferadresse für die entsprechende Bestellung angegeben hätte (im Folgenden "Lieferadresse").

Lieferungen erfolgen auch auf die Kanarischen Inseln gegen einen Aufpreis von 3 €, nach Ceuta und Melilla gegen einen Aufpreis von 3 €. In diesem Fall erhält der Käufer oder der Empfänger der Bestellung die Produkte über das von Suplments ausgewählte Transportunternehmen und muss eine elektronische Bestätigung unterzeichnen. Die vorgenannte elektronische Quittung dient als Nachweis für die Lieferung der Bestellung durch Suplments.


Wenn der Käufer der Bestellung an der zum Zeitpunkt der Lieferung angegebenen Adresse abwesend ist, wird das Transportunternehmen versuchen, das Paket am nächsten Werktag erneut zu liefern, nachdem der Empfänger ordnungsgemäß per SMS, E-Mail und / oder Fax über den Vorfall informiert wurde. oder eine Ankündigung in der Mailbox.


Falls der Empfänger ein zweites Mal an der Adresse abwesend ist, die während des Kaufvorgangs angegeben wurde, erhält der Käufer oder der Empfänger der Bestellung eine Eingangsbestätigung, eine E-Mail und / oder eine SMS, in der er darüber informiert wird, dass Ihre Bestellung für verfügbar ist Sie werden es für die nächsten 15 Tage am Hauptsitz des entsprechenden Transportunternehmens abholen.


Wenn innerhalb von 15 Tagen nach dem zweiten erfolglosen Zustellversuch das Paket an Supplements zurückgesandt wird und das Geld dem Käufer nach Wahl der Supplements durch eine Zahlungsmethode unter Abzug der zuvor abgezogenen Rücksendekosten erstattet wird.
Ein Anspruch auf Lieferung wird nicht anerkannt, wenn das Paket als geliefert erscheint. Zu diesem Zweck ist das Computersystem (Identifikation) des Spediteurs zuverlässig.


5.1.1 Versandkosten der Bestellung

Bestellungen haben keine Versandkosten, wenn sie für Spanien und Portugal (Halbinsel) sind und wenn sie höher als fünfzig (50,00 €) Euro sind. Bei Bestellungen unter diesem Betrag werden die Versandkosten zum jeweiligen Zeitpunkt ermittelt der Kaufübersicht.


5.2 Unregelmäßigkeiten, Beschädigungen oder beschädigte Verpackungen


5.2.1 Allgemeine Bestimmungen


Es wird dem Käufer oder dem Empfänger der Bestellung empfohlen, zum Zeitpunkt der Lieferung den äußeren Zustand der Verpackung und der Produkte zu überprüfen.
Im Falle einer Abweichung in Bezug auf die Verpackung (beschädigte Verpackung, offene Verpackung, Flüssigkeitsreste usw.) oder in Bezug auf das / die angeforderte (n) Produkt (e), beschädigte (n) Produkt (e) Der Käufer muss das entsprechende Verfahren unter den nachstehend (in den Artikeln 5.3.2 und 5.3.3 dieser Allgemeinen Verkaufsbedingungen) beschriebenen unbedingt bis zum Status der Bestellung einhalten. Die Nichtbeachtung des entsprechenden Verfahrens schließt die Möglichkeit des Rückgriffs gegen den Spediteur und gegen Lieferungen aus. Insbesondere kann der Käufer keine Rückerstattung verlangen. Der Käufer oder der Empfänger der Bestellung kann nicht verlangen, dass die von Supplements angeforderten Produkte ersetzt werden.
Ebenso hat der Käufer oder der Empfänger der Bestellung die Möglichkeit, den Kundendienst von Suplments anzurufen, um die Modalitäten für die Rückgabe der beschädigten Produkte zu erfahren. In diesem Fall ist der Käufer verpflichtet, das Verfahren für die Rückgabe beschädigter Produkte zu befolgen, das vom Kundendienst von Suplments angegeben worden wäre. Andernfalls kann der Käufer keine Rückerstattung oder Ersatz der betroffenen Produkte verlangen.

5.2.2 Obligatorische Verfahren bei beschädigter Verpackung
• Im Falle eines Vorfalls in Anwesenheit des Transportunternehmens:
- Die Lieferung ablehnen und den Vorfall klar und gründlich aufdecken.
- Geben Sie den Grund für die Ablehnung der Lieferung an den Kundendienst an.
• Bei Ereignissen, die ohne Anwesenheit des Transportunternehmens festgestellt wurden:
- Melden Sie die Anomalie dem Kundendienst von Suplments über die E-Mail-Adresse info@suplments.com.

Die Benachrichtigung über Vorfälle und die Formulierung von Ansprüchen muss so schnell wie möglich und in jedem Fall innerhalb von 3 Werktagen nach Lieferung des Produkts erfolgen


5.2.3 Obligatorische Verfahren bei fehlendem oder beschädigtem Produkt


Der Käufer muss das Fehlen oder die Verschlechterung des Produkts dem Kundendienst von Suplments mit den im vorherigen Abschnitt angegebenen Mitteln melden. Der Kundendienst von Suplments kann alle Informationen bezüglich der Identität des Käufers oder Empfängers der Bestellung anfordern und so viele Überprüfungen vornehmen, wie für den Fall erforderlich sind.


5.3 Lieferzeiten


Die Lieferzeiten beginnen mit dem Absenden der Auftragsbestätigungs-E-Mail. Ausgenommen sind Zahlungen per Banküberweisung, die ab dem Eingang der Überweisung bei Suplments beginnen und dem Käufer zuvor mitgeteilt wurden Kauf tätigen und bestätigen.
Für den Fall, dass die Lieferzeiten aus einem anderen Grund als höherer Gewalt überschritten werden, hat der Käufer die Möglichkeit, seine Bestellung zu stornieren.


ARTIKEL 6 - RECHTE UND RÜCKTRITTSZEITEN


6.1. Gesetz und gesetzliche Widerrufsfrist


6.1.1. Frist für die Ausübung des Widerrufsrechts


Gemäß den geltenden Bestimmungen verfügt der Käufer über eine Frist von VIERZEHN (14) Tagen ab Eingang der Bestellung, um sein gesetzliches Widerrufsrecht auszuüben, ohne zur Begründung seiner Entscheidung verpflichtet zu sein.


6.1.2. Vom gesetzlichen Widerrufsrecht ausgeschlossene Produkte

Das gesetzliche Widerrufsrecht kann nach Maßgabe der geltenden Vorschriften nicht ausgeübt werden bei Bestellungen über:
- Die Lieferung von Artikeln, die nach der Lieferung entsiegelt worden wären und aus hygienischen oder gesundheitlichen Gründen nicht zurückgesandt werden können.
- Lieferung frischer Produkte zum sofortigen Verzehr
Der Käufer wird daher darauf hingewiesen, dass er sein gesetzliches Widerrufsrecht in Bezug auf vom Käufer nicht versiegelte Gegenstände, deren Vermarktung durch Zusatzstoffe Risiken aus Gründen der Hygiene oder des Schutzes der Gesundheit der Verbraucher birgt, nicht durchsetzen kann (p zB: Pflegeprodukte, Make-up, Produkte zum sofortigen Verzehr, Lebensmittel usw.).


Wenn die Produkte dem gesetzlichen Widerrufsrecht unterliegen, kann der Käufer, der sein Widerrufsrecht unter den in diesem Artikel festgelegten Bedingungen sowohl in Bezug auf die Laufzeit als auch in Bezug auf die Modalitäten der Rücksendung der Produkte ausübt, die Rückerstattung erhalten von den Betrag, der für den Erwerb der zurückgesandten Produkte gezahlt wurde. Die Rückerstattung des gezahlten Betrags hat unverzüglich, in jedem Fall jedoch vor Ablauf von vierzehn (14) Kalendertagen ab dem Datum zu erfolgen, an dem der Käufer die Beilagen über das Widerrufsrecht informiert hat.


6.1.4. Ausgaben
In Übereinstimmung mit den geltenden Bestimmungen werden die Rücksendekosten der Produkte vom Käufer getragen, es sei denn, die mit der Bestellung gelieferten Produkte stimmen nicht überein (in diesem Fall werden die Rücksendekosten von den Nachträgen getragen).


6.2. Gesetz und Bedingungen für den Rücktritt vom Vertrag
Um die Zufriedenheit der Käufer der Bestellungen zu gewährleisten, akzeptiert Suplments die postalische Rücksendung der auf der Website von Suplments angeforderten Produkte über die in Artikel 6.1.1 genannte gesetzliche Frist hinaus zu den jeweils geltenden Bedingungen nachstehend dargelegt (im Folgenden als „Widerrufsrecht“ bezeichnet).


6.2.1. Frist für die Ausübung des vertraglichen Widerrufsrechts
Der Käufer hat ab dem Datum des Eingangs der Bestellung einen (1) Monat Zeit, um die Produkte zurückzugeben.


6.2.2. Modalitäten für die Ausübung des vertraglichen Widerrufsrechts
Die Modalitäten für die Ausübung des vertraglichen Widerrufsrechts sind in Artikel 6.3 dieser Allgemeinen Verkaufsbedingungen beschrieben.


6.2.3. Vom vertraglichen Widerrufsrecht ausgeschlossene Produkte
Das vertragliche Widerrufsrecht kann bei Aufträgen nach Ziffer 6.1.3 dieser AGB nicht ausgeübt werden, daher wird der Käufer darauf hingewiesen, dass er sein vertragliches Widerrufsrecht hinsichtlich von nicht versiegelten Gegenständen nicht geltend machen kann Der Käufer, dessen Vermarktung durch die Ergänzungen Risiken aus Gründen der Hygiene oder des Gesundheitsschutzes der Verbraucher beinhaltet (z. B. Pflege- oder Make-up-Produkte). Andererseits kann der Käufer sein vertragliches Widerrufsrecht in Bezug auf Produkte, die auf Wunsch des Käufers angepasst wurden, nicht geltend machen. Diese Bestimmungen gelten unbeschadet der in Artikel 7 dieser AVB festgelegten Garantien, die uneingeschränkt anwendbar bleiben.

6.2.4. Folgen der Ausübung des vertraglichen Widerrufsrechts
Wenn für die Produkte ein vertragliches Widerrufsrecht besteht, kann der Käufer, der sein Widerrufsrecht unter den in diesem Artikel genannten Bedingungen sowohl hinsichtlich als auch hinsichtlich der Rücksendung der Produkte ausübt, nach seiner Wahl Folgendes erhalten:
- Der Ersatz von Produkten, die durch andere von Suplments verkaufte Produkte zurückgegeben wurden.
- Die Rückerstattung der zurückgegebenen Produkte durch die Beilagen sowie die Versandkosten der Bestellung.


6.2.5. Ausgaben
Die Rücksendekosten der Produkte trägt der Käufer, außer im Falle einer Nichtübereinstimmung der mit der Bestellung gelieferten Produkte oder bei beschädigten Produkten.


6.3. Modalitäten für die Ausübung des gesetzlichen Widerrufsrechts und des vertraglichen Widerrufsrechts


6.3.1. Allgemeine Bestimmungen für alle Rückgabemodalitäten
Die Produkte müssen in einem für die Vermarktung geeigneten Zustand (Produkte in einwandfreiem Zustand, zusammen mit Originalverpackung, Zubehör, Packungsbeilage usw.) innerhalb von höchstens EINEM (1) Monat ab dem Datum des Eingangs an Supplements zurückgesandt werden . Rücksendungen von Produkten, die nach diesem Zeitraum erfolgen, werden nicht akzeptiert.
Die Produkte müssen mit der Bestellnummer versehen sein. Es liegt in der Verantwortung des Käufers, die Produkte so zu verpacken, dass sie korrekt bei den Anlagen von Suplments ankommen.
Für den Fall, dass der Käufer auf der Website von einem Angebot pro Kauf profitiert hatte, zu dem er unter bestimmten Bedingungen Anspruch auf ein oder mehrere Produkte hatte, die als Gegenstück zu seiner Bestellung angeboten wurden, und dies als Ergebnis seiner Ausübung des das Widerrufsrecht hat das Recht auf das Angebot verloren; Der Käufer muss zusammen mit den vom Widerruf betroffenen Produkten das Angebotsprodukt oder die Produkte, die er als Gegenstück zu seiner Bestellung erhalten hätte, zurücksenden, damit Suplments seinen Widerrufsantrag berücksichtigen kann.
Die Verantwortung des Käufers kann im Falle einer Wertminderung des Produkts infolge einer anderen Manipulation des Produkts als der zur Feststellung der Art, der Eigenschaften und gegebenenfalls des ordnungsgemäßen Funktionierens des Produkts erforderlichen Manipulation verlangt werden.


6.3.2. Rückkehr zu den Sammelstellen des Transportunternehmens
Zusätzlich zu den in Artikel 6.3.1 dieser Allgemeinen Verkaufsbedingungen festgelegten Bedingungen muss der Käufer, der sein rechtliches oder vertragliches Widerrufsrecht bei der Rücksendung eines Produkts per Kurier / Paket ausüben möchte, die folgenden Anweisungen beachten:
- Verwenden Sie für die Rücksendung der betroffenen Produkte die Originalverpackung.
- Über die vom Transportunternehmen angegebenen Sammelstellen.

Zuschläge akzeptieren keine Sendungen per Kurier oder Paket fällig.
Für den Fall, dass der Käufer die Hinterlegung des Produkts beim Spediteur oder in der Einrichtung nicht effektiv nachweist, trägt der Käufer das mit der Rücksendung des Produkts verbundene Risiko.

ARTIKEL 7 - GARANTIEN


7.1. Gesetzliche Garantien
Für alle auf der Website zum Verkauf stehenden Produkte gilt die gesetzliche Garantie gemäß den geltenden Bestimmungen sowie die Garantie gegen versteckte Mängel, die es dem Käufer ermöglicht, die fehlerhaften oder nicht konformen gelieferten Produkte kostenlos zurückzusenden .


7.1.1 Gewährleistung der Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen
In Übereinstimmung mit den geltenden Vorschriften ist Suplments verpflichtet, Produkte zu liefern, die dem Vertrag entsprechen, und auf etwaige Mängel zu reagieren, die zum Zeitpunkt der Lieferung des Produkts bestehen. Sie wird auch auf Mängel, die sich aus den Verpackungs-, Montage- oder Installationsanweisungen ergeben, reagieren, wenn sie im Rahmen des Vertrages eigenständig läuft oder unter ihrer Verantwortung ausgeführt wurde.
Um dem Vertrag zu entsprechen, muss das Produkt:
- für die Verwendungszwecke geeignet sein, für die Produkte desselben Typs normalerweise bestimmt sind;
- Befolgen Sie die vom Verkäufer gemachte Beschreibung und besitzen Sie die Eigenschaften des Produkts, das der Verkäufer über die Website präsentiert hat;
- Präsentieren Sie die Qualität, die der Käufer grundsätzlich erwarten kann, unter Berücksichtigung der öffentlichen Äußerungen der Beilagen, insbesondere in der Werbung oder Kennzeichnung. Ergänzungen sind ebenfalls nicht an diese Erklärungen gebunden, wenn sie nachweisen, dass sie die betreffende Erklärung nicht kennen und vernünftigerweise nicht zu erwarten sind, dass diese Erklärung zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses berichtigt wurde oder die Kaufentscheidung nicht beeinflussen konnte das Produkt
- Die Merkmale vorlegen, die von den Parteien einvernehmlich festgelegt wurden, oder für eine bestimmte vom Käufer beabsichtigte Verwendung geeignet sein, die dem Verkäufer bekannt gegeben wurde und die dieser akzeptiert hat.
Die Klage wegen Konformitätsmängeln verjährt ZWEI (2) Jahre ab Ablieferung der Ware.


7.1.2 Gesetzliche Gewährleistung für versteckte Mängel
Nach den geltenden Vorschriften ist Suplments an die Garantie für verborgene Mängel des verkauften Produkts gebunden, wenn sie es für den vorgesehenen Verwendungszweck unangemessen machen oder wenn dieser Verwendungszweck so verringert wird, dass, falls dies dem bekannt ist Käufer, er hätte es nicht erworben oder weniger Preis dafür gegeben.
Die aus versteckten Mängeln resultierende Handlung muss vom Käufer innerhalb der Frist von SIX (6) Monaten nach Entdeckung des versteckten Mangels ausgeübt werden.
Im Rahmen der gesetzlichen Gewährleistung für versteckte Mängel verpflichtet sich Suplments nach Wahl des Käufers, den versteckten Mangel vorab zu bewerten:
- den gesamten Preis der zurückgesandten Ware zu erstatten oder;
- Rückerstattung eines Teils des Produktpreises, wenn der Käufer das Produkt behalten möchte.


7.1.3 Ausschluss von Garantien
Geänderte oder reparierte Produkte sind von der Garantie ausgeschlossen

7.2 Durchführungsmodalitäten für gesetzliche Garantien
Im Falle der gesetzlichen Konformitätsgarantie hat der Käufer:
- Es hat eine Frist von ZWEI JAHREN ab Lieferung der Ware, um die Handlung auszuüben;
- Sie können zwischen Reparatur oder Ersatz der Ware wählen, unbeschadet der in den geltenden Vorschriften festgelegten Bedingungen für die Kosten.
- Es ist ihm untersagt, innerhalb von sechs Monaten nach Lieferung der Ware nachzuweisen, dass ein Mangel der Ware vorliegt.
- Bewahren Sie die Rechnung und / oder den Lieferschein der Bestellung auf.
Die gesetzliche Konformitätsgarantie gilt unabhängig von jeder anderen zugesagten kommerziellen Garantie.
Für Ansprüche im Zusammenhang mit gesetzlichen Garantien muss sich der Käufer über die in diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen angegebenen Mittel an die Kundendienstabteilung wenden.
Diese Bestimmungen schließen das in Artikel 6 vorgesehene Widerrufsrecht nicht aus.
Noten oder vom Käufer hinzugefügt. Die Garantie gilt nicht für Produkte, die während des Transports oder aufgrund von Missbrauch beschädigt wurden.


7.3 Folgen der Ausführung von Garantien
Im Rahmen der gesetzlichen Konformitätsgarantie verpflichtet sich Suplments nach Wahl des Käufers:
- Um das Produkt durch ein identisches zu ersetzen, abhängig von den verfügbaren Lagerbeständen, oder
- Den Preis des Produktes zu erstatten, wenn der Ersatz des Produktes unmöglich ist.
Im Rahmen der gesetzlichen Gewährleistung für versteckte Mängel verpflichtet sich Suplments nach Beurteilung des versteckten Mangels nach Wahl des Käufers:
- den gesamten Preis des zurückgesandten Produkts zu erstatten oder
- Rückerstattung eines Teils des Produktpreises, wenn der Käufer das Produkt behalten möchte


ARTIKEL 8 - UNTERZEICHNUNG UND NACHWEIS


Suplments setzt sich für den Schutz der persönlichen Daten seiner Kunden ein und gewährleistet ein hohes Maß an Sicherheit. Der Käufer muss sich jedoch auch am Schutz seiner persönlichen Daten beteiligen. Insbesondere muss der Käufer die Sicherheit seiner Online-Transaktionen gewährleisten, indem er beispielsweise niemandem seine Kennung (E-Mail-Adresse des Käufers) und / oder sein Passwort mitteilt und das Passwort regelmäßig ändert. In diesem Sinne übernimmt Suplments keine Verantwortung für die Weitergabe der den Käufer betreffenden Daten an Personen, die die Kennung (E-Mail-Adresse des Käufers) und / oder dessen Passwort verwenden.
Diesbezüglich ist die Verwendung der Kennung (E-Mail-Adresse des Käufers) und / oder des Passworts des Käufers ein Beweis für deren Identität und die Durchsetzbarkeit der entsprechenden Beträge zum Zeitpunkt der Bestätigung der Bestellung.


Ergänzungen übernehmen in keinem Fall eine Verantwortung für die betrügerische Verwendung dieser Daten. Die Mitteilung der Bankkartennummer und die endgültige Bestätigung der Bestellung dienen als Nachweis für die Annahme der Bestellung und die Durchsetzbarkeit der Beträge, die für die Reservierung der in der Bestellung aufgeführten Produkte gebunden sind. Computeraufzeichnungen, die in den Computersystemen von Suplments und seinen Mitarbeitern gespeichert sind, gelten als Nachweis für Kommunikationen, Bestellungen und Zahlungen zwischen den Parteien.

ARTIKEL 9 - KUNDENDIENST / VERMITTLUNGSDIENST


Für weitere Informationen, Fragen zum Status einer Bestellung oder einer Rücksendung oder Ansprüche im Zusammenhang mit einer Bestellung können Sie sich an den Kundendienst von Suplments wenden, indem Sie eine E-Mail an info@suplments.com senden.


ARTIKEL 10 - VERANTWORTUNG


10.1 Kapazität
Vor Abgabe Ihrer Bestellung erklärt der Käufer, dass er uneingeschränkt an diese Allgemeinen Verkaufsbedingungen gebunden ist. Für den Fall, dass eine Person, die nicht rechtsfähig ist, eine Bestellung für Artikel auf der Website von Supplements aufgibt, übernehmen die für diese Person verantwortlichen juristischen Personen (insbesondere Eltern oder Erziehungsberechtigte) die volle Verantwortung für diese Bestellung und Insbesondere müssen sie den Preis dafür bezahlen.


10.2 Haftungsbeschränkung
Die Verantwortung von Suplments für die in diesen Allgemeinen Verkaufsbedingungen festgelegten Verpflichtungen kann nicht verlangt werden, wenn die Verletzung dieser Verpflichtungen durch Handlungen Dritter, auch wenn solche Ereignisse vorhersehbar sind, auf das Verschulden des Käufers oder auf den Eintritt eines Umstands von zurückzuführen ist höhere Gewalt im Sinne der geltenden Rechtsprechung oder sonstige Umstände, die sich der ausschließlichen Kontrolle von Suplments angemessen entziehen. Die auf der Website verfügbaren Informationen werden ohne implizite oder ausdrückliche Garantie in Bezug auf ihre Integrität, Richtigkeit, Aktualität, Abwesenheit von Verstößen, Verfügbarkeit, Zuverlässigkeit oder Vollständigkeit der auf der Website enthaltenen Daten, Produkte, Zubehörteile oder Dienstleistungen ausgedrückt. Web of Supplements oder deren Eignung für den vom Käufer beabsichtigten Gebrauch. Suplments ERKLÄRT JEGLICHE VERANTWORTUNG FÜR SCHÄDEN, DIREKTE UND INDIREKTE, PROGNOSE ODER NICHT PROGNOSE, DIE FÜR DIE NUTZUNG DER WEBSITE UNTERLEIDET SIND. IN DER ANNAHME, DASS ZUSÄTZE FÜR VOM KÄUFER UNTERSTÜTZTE SCHÄDEN EINGESCHRÄNKT SIND, BESCHRÄNKT SICH DIESE HAFTUNG AUF DEN BETRAG, DEN DER KÄUFER AN ZUSÄTZEN GEZAHLT HAT.


ARTIKEL 11 - SCHUTZ PERSÖNLICHER DATEN


Um die Bestellung abzuwickeln, sammelt Supplements die persönlichen Daten des Käufers. Der Käufer wird hiermit darüber informiert, dass die für die Verarbeitung seiner Daten verantwortliche Person Supplements ist und dass ihre Daten gemäß den Bestimmungen des Organic Law 3/2018 vom 5. Dezember zum Schutz personenbezogener Daten und zur Gewährleistung des Datenschutzes behandelt werden Digitale Rechte und Verordnung (EU) 2016/679 vom 27. April 2016 (RGPD) zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und zum freien Datenverkehr, so informieren wir Sie dass Ihre Daten mit dem Hauptzweck der Aufrechterhaltung und Verwaltung des Vertragsverhältnisses mit dem Käufer behandelt werden. Zeigen Sie außerdem an, dass Sie das Recht haben, auf Ihre Daten zuzugreifen, diese zu korrigieren und zu löschen, sowie weitere detaillierte Rechte, wie in den Datenschutzbestimmungen beschrieben.

ARTIKEL 12 - VERSCHIEDENES


12.1 Teilbehinderung
Wenn eine oder mehrere Bestimmungen dieser AVB aufgrund eines Gesetzes, einer Verordnung oder einer endgültigen Entscheidung einer zuständigen Behörde als ungültig oder für ungültig erklärt wurden, behalten die übrigen Bestimmungen ihre Gültigkeit und ihren Geltungsbereich in vollem Umfang bei.


12.2 Ausschluss des Verzichts
Die Tatsache, dass eine Vertragspartei nicht die Rechte ausübt, die sie unterstützen, wenn die andere Vertragspartei gegen eine der von diesen AVB auferlegten Pflichten verstößt, kann nicht als Verzicht auf künftige Verstöße gegen die betreffende Verpflichtung ausgelegt werden. .


12.3 Anwendbares Recht und Gerichtsstand
Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen unterliegen den Gesetzen des spanischen Staates. Die Parteien unterbreiten sich nach ihrer Wahl der Beilegung von Konflikten und dem Verzicht auf eine andere Zuständigkeit den Gerichten des Wohnsitzes des Nutzers.
Verbraucher mit Wohnsitz in der Europäischen Union, die Probleme beim Online-Kauf auf der Website hatten, können das EU-System zur außergerichtlichen Beilegung von Online-Rechtsstreitigkeiten verwenden, indem sie auf die Website zugreifen:
- https://webgate.ec.europa.eu/odr/main/index.cfm?event=main.home.show&lng=ES.


12.4 Gültigkeit
Die AVB gelten für den gesamten Zeitraum, in dem die von Suplments angebotenen Produkte online bleiben, und bis zum Ablauf der Garantiebedingungen. In jedem Fall bleiben die Bestimmungen von „Artikel 10. Verantwortlichkeit“ nach Beendigung der AVB in Kraft.